Weihnachtsgruß nach Lettland

Spendengelder von 800 € gehen nach Tervete

 

Besonderer Dank geht an Perscheider Vereine

 

Kurz vor Weihnachten nutzte Bürgermeister Thomas Bungert die Gelegenheit, um in einer persönlichen Nachricht an Edvins Upitis, dem Bürgermeister der lettischen Partnergemeinde Tervete, auf ein schönes und partnerschaftlich ereignisreiches Jahr 2005 zurück zu blicken und der Bevölkerung von Tervete, auch im Namen des Rates und der Verwaltung der Verbandsgemeinde St. Goar – Oberwesel, herzliche Weihnachtsgrüße zu senden..

 

Bürgermeister Thomas Bungert formulierte den Rückblick in seiner Nachricht an den Amtskollegen aus dem Baltikum so: „Euer Besuch bei unserer Gewerbeschau im März und unsere Reise nach Tervete im Juli waren tolle Höhepunkte in unserer kommunalen Arbeit im Jahr 2005. Es ist sehr erfreulich, dass sich unsere Partnerschaft im wirtschaftlichen Bereich ebenso weiterentwickelt hat wie bei den Begegnungen der jüngeren Generationen. Unsere Jugendlichen, die im Juli mitgereist waren zeigten sich begeistert von Land und Leuten in unserer lettischen Partnergemeinde. Im Namen aller Beteiligten sage ich daher nochmals ganz herzlich Dankeschön für die offenherzige Gastfreundschaft und die schönen Tage in Lettland. Ich verbinde diesen Dank mit den besten Wünschen für ein frohes und friedliches Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2006, hoffentlich mit einem baldigen Wiedersehen.“

 

Auch das Ergebnis der Spendenaktion für die Bauern in Tervete aus Anlass des lettischen Wettbewerbs „Gepflegteste Gemeinde mit den schönsten Feldern und Höfen“ war Bestandteil der Weihnachtsbotschaft. Private Spenden von Bürgern und Bürgermeistern aus der Verbandsgemeinde sowie die Sitzungsgelder der Jahresabschlusssitzung des Verbandsgemeinderates füllten den Spendentopf. Ein besonderes Dankeschön geht an die Vereine in der Ortsgemeinde Perscheid, die einen Gewinn von über 400 € aus der dortigen Adventsveranstaltung zur Verfügung stellten. Dadurch erhöhte sich die Spendensumme auf rund 800 €.

 

„Wir werden diesen Betrag in den nächsten Tagen nach Lettland überweisen. Alles Gute für Dich und die Bevölkerung in der Partnergemeinde Tervete“, so Bürgermeister Thomas Bungert am Schluss seiner persönlichen Nachricht an Edvins Upitis.